Kategorien
Konsummotorik Organisatorisches

Zeitplan erstellen [KW25]

Um mich nicht in Details zu verlieren und Panikattacken vorzubeugen, habe ich diese Woche einen groben Zeitplan erstellt. Ich arbeite drei Tage in der Woche an der praktischen Umsetzung und habe mir grob für jeden Tag ein Tagesziel gesetzt.

Nichts geht über recycelte Versandkartons, Haftnotizen und Edding.

Wenn alles nach Plan läuft, sollte der praktische Teil der Thesis in der KW 31 soweit fertig sein. Und selbst, wenn ich doch noch ein oder zwei Wochen Fehler ausmerzen muss, sollte mich das nicht in Zeitnot bringen. Die Dokumentation für den theoretischen Teil erstelle ich ja mit diesem Blog schon „nebenbei“ (was ungefähr ein weiterer Tag Arbeit ist, also insgesamt 4 Tage die Woche Quality-Bachelor-Time).

Was mir am schwersten gefallen ist, ist das Endziel in viele kleine Zwischenziele zu gliedern. Denn dies setzt voraus, das Projekt einmal von Anfang bis Ende komplett durchdacht zu haben und alle möglichen Eventualitäten durchzuspielen. Oder zumindest genügend Luft zu lassen, um auf Unerwartetes reagieren zu können. Und wie so oft ist das schwierigste am Ende auch das, was einem am meisten hilft… Mir hilft es jedenfalls enorm diesen Zeitplan zu haben. Auch um nicht in den „Schlechtes-Gewissen-Burnout-Modus“ zu geraten. Wenn die Tagesziele erreicht sind, dann sind sie erreicht und ich kann, wenn ich Lust habe, noch weiter arbeiten – muss es aber nicht. Das hilft wirklich sehr dabei, meinem Perfektionismus einen Maulkorb anzulegen. Und auch, wenn ich mal ein Tagesziel nicht erreiche, hilft der Plan mir dabei einzuschätzen, ob ich lieber noch einen Tag Arbeit dranhängen sollte oder ob es ausreicht die Aufgabe nächste Woche zu beenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s