Kategorien
Bauen Konsummotorik Material

Schläuche schrumpfen [Mo, KW28]

Da ich letzte Woche nicht mehr dazu gekommen bin, musste ich das Schrumpfen der Schläuche auf diese Woche verschieben. Bevor ich anfange die zugeschnitteten Schläuche auf die finalen Rohe zu schrumpfen, prüfe ich erstmal auf einem Test-Rohr, wie sich die Übergänge von der einen zur anderen Farbe am besten lösen lassen.

Kategorien
Konsummotorik Material Prototyp

Schrumpfschläuche: Erstes Date… [KW27]

Ich bin mir noch nicht zu 100% sicher, ob die Rohre einfarbig werden oder ob ich die Anfangs- und Endtstücke mit grünen Schlauch ummanteln werde. Die grünen Rohrteile würden die Stellen markieren, die nicht Teil des Diagrammes sind, sondern sich gezwungenermaßen aus der materiellen Beschränktheit der Rohre ergeben (können halt nicht in der Luft schweben, ne 🤓). Diese Überlegung hat mein Prof im letzten Feedback Gespräch aufgeworfen, weil es die Darstellung der Diagramme visuell verstärken würde.

Kategorien
Konsummotorik Material Organisatorisches

Materialien & Arbeitsplatz [KW24]

Der erste Schritt diese Woche war es, das bisher gesammelte Baumaterial für die Motorikschleife in mein „Atelier“ (i.e. in mein altes, leerstehendes Kinderzimmer im Haus meiner Mutter) zu transportieren. Den Großteil des Materials habe ich schon besorgt, da der Thesis-Anmeldung neben der inhaltlichen Recherche und der groben Konzeption auch die Material-Recherche voran gegangen ist. Denn nichts wäre blöder als das ~perfekte~ Konzept earbeitet zu haben, nur um dann während der Umsetzung festzustellen, dass man a) kein passendes Material findet b) das Material sich ganz anders verhält als angenommen oder c) das Material wesentlich teurer ist als erwartet und/oder man deutlich mehr braucht als geschätzt. Daher habe ich im Vorhinein folgende Besorgungen getätigt: